my-files die virtuelle Festplatte im Internet
über uns
myfiles GmbH
Die Vision
Presse
Pressemitteilungen
Unternehmensinfos
Bild- und Fotomaterial
Screenshots
HomeDemo-TourÜber myfiles.de Über unsJobsSupportKontakt


München,25.11.2002


myfiles mit neuem Service: Virenscanner überprüft alle eingehenden E-Mails

Ohne eigene Software Viren erfolgreich abwehren

München, 25.11.2002. Die myfiles GmbH bietet ihren Usern einen neuen praktischen Service: Ein Virenscanner überprüft automatisch alle Anhänge von eingehenden E-Mails. Befallende Daten werden gar nicht erst im myfiles-Account abgelegt. Über ein Protokoll erfährt der Kunde, mit welchen Viren die Dateien infiziert waren, warum er Attachments nicht erhalten hat oder Dateien nicht gespeichert wurden. Der von myfiles verwendete Scanner prüft mit zwei unabhängigen Methoden auf Viren, ist durch tägliche Updates stets auf dem neuesten Stand und steht allen Teilnehmern ab sofort ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung.


Den meisten Internet-Usern ist durchaus bekannt, dass sich ihr PC beim ungeschützten Surfen im Internet bei einem Download infizieren kann. Jeder kann ohne eigenes Verschulden verseuchte E-Mails versenden oder bekommen. Doch Sicherheit kostet Zeit und Geld, und die regelmäßige Aktualisierung eines Virenscanners setzt außerdem ein gewisses technisches Verständnis voraus. Deshalb verzichtet ein Großteil ganz auf Vorkehrungen gegen Angriffe von außen. „Während ein professioneller Virenschutz im Büro selbstverständlich ist, sind Privatanwender oft sehr unvorsichtig: Viele User haben überhaupt keine Software installiert, andere arbeiten mit längst veralteten Versionen. Wie wir alle wissen, drohen ständig neue Attacken aus dem World Wide Web. Ein Tool von gestern schützt hier wenig“, kommentiert Dr. Stefan Krempl die gefährliche Sicherheitslücke. „Doch wer myfiles nutzt, kann trojanische Pferde, Würmer und anderes schädliches Getier getrost vergessen. Unser Tipp: Alle E-Mails mit Attachments sollten vom Empfänger grundsätzlich erst an den eigenen myfiles-Account weitergeleitet werden. Hier werden sie überprüft – von einer zuverlässigen, stets aktuellen Virenschutzsoftware.“

myfiles GmbH
Dr. Stefan Krempl
info@myfiles.de
http://www.myfiles.de




Passwort vergessen?