my-files die virtuelle Festplatte im Internet
Über uns
myfiles GmbH
Die Vision
Presse
Pressemitteilungen
Unternehmensinfos
Bild- und Fotomaterial
Screenshots
Partner
HomeDemo-TourÜber myfiles.de Über unsJobsSupportKontakt


München, 2000-12-13
Persönliche eCards bei myfiles.de sorgen für die gelungene Überraschung

Eigene Fotos als individuelle Weihnachtsgrüße im Internet versenden

An Festtagen oder Anlässen zum Feiern mangelt es kaum, aber oft fehlt eine originelle Idee, um Freunde oder die Familie zu überraschen. Mit der neuen Funktion des Webservice myfiles.de macht man sicherlich Eindruck: Eigene Fotos - Kreativität ist gefragt - können als persönliche Postkarten im Netz verschickt werden.

Die Bedienung ist kinderleicht: In jedem "Fotoalbum" bei www.myfiles.de können die hinterlegten Fotos angewählt werden, als Postkarte mit Text versehen und in Sekundenschnelle versendet werden. Die eCard erreicht den Empfänger per Link, so dass er keine Schwierigkeiten mit großen Dateianhängen hat.

Mussten die klassischen Postkarten an weltweit verstreute Freunde aufgrund der oft langwierigen traditionellen Postwege schon Tage oder Wochen im voraus geplant werden, können sie jetzt am Tag des Ereignisses losgeschickt werden. Und das sogar an mehrere Personen gleichzeitig.

Entsprechend dem Ziel der Utomi AG, dem Anwender Kommunikation und Datenaustausch zu erleichtern, ist auch die neue Funktion völlig unkompliziert zu bedienen: Als virtuelle Postkarte kann jedes beliebige Foto versendet werden, das der Hobbyfotograf in einem Fotoalbum bei myfiles.de gespeichert hat. Neue Motive werden vom eigenen Computer oder aus dem Internet einfach ins myfiles.de Fotoalbum geladen und mit einem Klick auf die neue Funktion "eCard" verschickt.

Das “Fotoalbum“ auf einen Blick:

Das digitale Fotoalbum von myfiles.de ermöglicht die Speicherung und den Austausch eigener Fotos im Internet. Der Anwender kann nicht nur selbst immer und überall auf die eigenen Bilder bei myfiles.de zugreifen, sondern auch beliebig Besucherrechte vergeben. Die Aufnahmen werden beim Upload automatisch in verschiedene Formate konvertiert und stehen als Thumbnails (Indexbilder), im Originalformat sowie als digitale Diashow zur Verfügung. Besonders komfortabel ist die automatische Bildershow: Während sich der Zuschauer gelassen im Sessel zurücklehnt, bekommt er im selbstgewählten Zeitabstand das nächste Dia präsentiert. Das Beste dabei: Der User benötigt keine zusätzliche Software auf dem Rechner, sondern nur einen gängigen Internet-Browser.

Die Utomi AG auf einen Blick

Die Utomi AG wurde im September 1999 in München gegründet, um als Application Service Provider (ASP) die Nutzung und den Austausch von Daten via Internet so schnell und einfach wie möglich zu machen.

Seit Juni diesen Jahres ist der Web-Service myfiles.de online. Unabhängig von Zeit, Ort und Endgerät kann der User auf seine Files zugreifen. Interessant ist das Angebot vor allem für Anwender, die Fotos, Texte, Bookmarks oder Musik-Dateien mit Freunden oder im Team austauschen wollen: Durch individuell vergebene Rechte haben auch Besucher Zugang zu einzelnen Ordnern und den dort hinterlegten Daten. Mehr als 140.000 Anwender nutzen bereits heute diesen Dienst.

Für Januar 2001 plant Utomi den Start des Business-Service net-files, der sich an Selbständige, Freiberufler und Unternehmen wendet.

Das Management-Team des Start-up-Unternehmens besteht aus Thomas Krempl, Vorstandsvorsitzender, Peter Reiner, Leiter Vertrieb & Business Development, Andrea Höß, Leiterin Rechnungswesen & Controlling, und Reinhardt Altmann, Leiter Marketing. Vorsitzender des Aufsichtsrats ist Georg Thamer.



Utomi AG
Reinhardt Altmann
Stefan-George-Ring 19
81929 München
Tel.:089/93 09 06-14
Fax.:089/93 09 06-99
info@myfiles.de
http://www.myfiles.de

Maisberger & Partner
Pamela Sterff
Kirchenstrasse 17 c-d
81675 München
Tel.:089/41 95 99-18
Fax.:089/41 95 99-12
sterff@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Passwort vergessen?